Elektrotechnik und Informationstechnik

Fakultät für Ingenieurwissenschaften
 
Abteilung Elektrotechnik und Informationstechnik
 
Fahne: Studieren an der UDE
Abteilung EIT
Präsenz-Studiengänge
Fern-Studiengang EIT
Fachgebiete
Ansprechpartner
UDE-Studienportal
Veranstaltungsdatenbank
Download
 
Alumni Ingenieur-
wissenschaften
Förderverein Ingenieur-
wissenschaften
 
Studentische Vereinigungen

Elektrotechnik, Namotechnlologie etc. studieren ohne Abitur?

Auch das ist möglich, denn folgendes steht im Hochschulgesetz des Landes NRW:

<ZITAT>

§49 Qualifikation und sonstige Zugangsvoraussetzungen

(2) Zugang zum Studium an Universitäten hat, wer die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife nachweist. ...

(11) Die Prüfungsordnungen können bestimmen, dass von der Qualifikation nach den Absätzen 1 bis 6, 8 und 9 ganz oder teilweise abgesehen werden kann, wenn Studienbewerberinnen oder Studienbewerber eine studiengangbezogene besondere fachliche Eignung oder besondere künstlerisch-gestalterische Begabung und eine den Anforderungen der Hochschule entsprechende Allgemeinbildung nachweisen.

</ZITAT>

Hört sich kompliziert an, ist es aber gar nicht, besonders wenn du die Fachhochschulreife in einem technischen Fach hast. Dann bedarf es nur:

  • Einen formlosen Antrag an den Prüfungsausschussvorsitzenden des gewählten Studienganges (siehe  Ansprechpartner ).

    Er stellt das Vorliegen einer besonderen fachliche Eignung fest, in dem er die Noten in Fächern wie Mathematik, Physik u.ä. prüft.

  • In der Regel wird die den Anforderungen der Hochschule entsprechende Allgemeinbildung durch das Zeugnis der Fachhochschulreife nachgewiesen.

Details zu dem Verfahren gibt Dir der Prüfungsausschussvorsitzende des gewählten Studienganges